"PORTRAIT - konkret bis durchgedreht -" ein Mal- und Zeichenkurs
Anne Schwabe
Lovingly prepared by
Anne
Art & Craft

"PORTRAIT - konkret bis durchgedreht -" ein Mal- und Zeichenkurs

5.0 (0)
From per person
What will be provided
Mein lichtdurchflutete große Atelier PLAN:A liegt im Zentrum von Schneverdingen im Obergeschoss einer ehemaligen Schuhfabrik. Der Charakter und die Atmosphäre der ursprünglichen Schuhfabrik von 1924 ist weitgehend erhalten und liebevoll gepflegt. Die Kurse finden in kleiner Gruppe statt, so dass viel Raum für die Beantwortung Deiner Fragen und Themen bleibt und Du in entspannter Atmosphäre kreativ sein kannst. Auch ein großformatigeres Arbeiten ist aufgrund der Ateliergröße von mehr als 100 m2 gut möglich. Das Gebäude ist im Zentrum von Schneverdingen gelegen, so dass nahezu alle „Lokalitäten“ (z.B. Restaurants, Cafés, Supermärkte) fußläufig zu erreichen ist. Ebenso schnell ist man im „Grünen“ und kann darüber hinaus in die einzigartige Natur der Lüneburger Heide eintauchen und die Ruhe genießen. Besonders markant sind natürlich die weiten Heideflächen. Außerdem gibt es das Pietzmoor, das größte zusammenhängende Moor in der Lüneburger Heide, zu entdecken.
Languages provided in
German
Duration in hours
Cancelation policy
7 days before lesson starts
Course type

About Anne:

Hallo, ich bin Anne und freu mich darauf, Dich kennen zu lernen. Was zunächst als Leidenschaft und mit dem Besuch diverser künstlerischer Seminare begann, entwickelte sich über die Jahre zur freiberuflichen Tätigkeit als bildende Künstlerin in meinem Atelier PLAN:A. Besonderer Fokus meiner Arbeit liegt auf der figurativen und auch der großformatigen freien und abstrakten Malerei. Überhaupt ist das Thema "Mensch" häufig Thema meiner Arbeiten. Seit 2013 stelle ich meine Arbeiten in verschiedene Gruppen- und Einzelausstellungen aus. In meinen Atelierkursen vermittle ich verschiedenste Techniken und biete zudem kreative Familien-/ Gruppenevents an. In meinen Kursen schaffe ich eine entspannte, zwanglose und wertschätzende Atmosphäre. Es liegt mir sehr am Herzen, Dir umfangreiches Wissen rund um Materialien, Techniken etc. so zu vermitteln, so dass Du hieraus schöpfen und freie, selbst erschaffene und -entwickelte Arbeiten entstehen lassen kannst. Ich begleite Dich individuell in Deiner Arbeit und gebe Dir unterstützende Impulse.

Host qualifications:

Seit vielen Jahren setze ich mich mit den Themen Malerei/Zeichnung/Akt/Kompositionslehre auseinander. Um mein Wissen zu erweitern und zu vertiefen habe ich an verschiedenen künstlerischen Seminaren bei namhaften Künstlern und Künstlerinnen teilgenommen. Ich gebe seit etlichen Jahren Einzelunterricht und Gruppenkurse.

What you will learn:

Im Vordergrund dieses Kurses steht die Freude am Experimentieren und die freie Auseinandersetzung mit dem Thema Portrait. Dazu sind zunächst ein paar Grundlagenkenntnisse erforderlich, die ich dir in diesem Kurs vermittle. Wie gelingt es, die Gesichtsproportionen richtig zu sehen und diese in den richtigen Verhältnissen auf den Malgrund zu übertragen? Was ist bei der Anatomie von Auge, Nase und Mund zu beachten? Außerdem gibt es Tipps und Tricks zu Technik, Material und Bildaufbau. Im nächsten Schritt geht es darum, sich von der Vorlage zu lösen und möglichst frei zu arbeiten. Die Ähnlichkeit mit bestimmten Personen spielt dabei eine nebensächliche oder gar keine Rolle. Im Fokus steht vielmehr eine freie Interpretation, das Erzeugen von Stimmungen und darum, dem Portrait einen Charakter und eine Geschichte zu geben. Dabei darf es auch wild und schräg zugehen. Herauskommen werden auf jeden Fall - und mit viel Spaß! - eine Menge lebendiger Portraits. Der Kurs richtet sich an alle, die das Thema Portrait spielerisch und frei kennenlernen oder vertiefen möchten.

Skill level required:

What age groups can attend:

Special requirements:

Teenager (ab 14 Jahren) können gerne teilnehmen - unbedingt aber in Begleitung eines Erwachsenen

What you will have to bring:

Die Materialliste enthält Vorschläge und soll ein Leitfaden sein. Bringt bitte unbedingt Material nach Euren Wünschen und Vorlieben mit. Wir werden überwiegend mit verschiedenen Stiften/Kreiden und Aquarell-/Acrylfarben arbeiten. MaterialVORSCHLÄGE: - Skizzenheft/Skizzenblock - Verschiedene Papiere unterschiedlicher Qualität, auf denen du sowohl zeichnen, aber auch „nass“ arbeiten kannst (z.B. Aquarellpapier) in mindestens DIN A4, Grammatur zwischen 90 und 200 g/m², Tonpapier in z.B. grau/anthrazit/braun 1 Zeichenbrett ca. 50 x 65 cm (Kann man sich im Baumarkt zurechtschneiden lassen.); 2 - 3 Papierklammern, 1 Radiergummi oder Knetradierer, Bleistifte/Graphitstifte, (wasservermalbare) Bunt- und oder Bleistifte, Fineliner (möglichst wasserfest z.B. permanent Lumocolor von STAEDTLER), Aquarell- , Acrylfarben, Acrylstifte, Zeichentusche (Farbe nach Belieben), (Öl)Pastelle/- kreiden, Graphitblöcke - Pinsel (rund und flach, verschiedene Größen) - Wer mag, kann auch auf Leinwand (und parallel auf Papier) arbeiten. - Lappen/Zewa, div. Gefäße zum Pinsel auswaschen, alte Teller/Pappteller, Wasserspritze - Arbeitskleidung und -schuhe nicht vergessen. Einige Materialien können auch gegen Kostenbeitrag bei mir erworben werden

Related lessons

Here's an overview of other lessons related to your search which we hope that you'll also like